Mozilla verschlimmert mal wieder den Firefox

Mal wieder gibt es ein Update für den Firefox, wo der Nutzer erst einmal schauen muss, wie er die „Verbesserungen“ wieder wegbekommt.

Bisher konnte man bei der Suche vorher auswählen, welche Suchmaschine genutzt werden soll und dann das Suchwort eingeben, nun muss man dieses zuerst eingeben und kann dann erst auswählen, mit welche Suchmaschine gesucht werden soll. Hier wird das positive beschrieben, allerdings leider nicht, wie mans wieder weg bekommt.

Ob hier nicht schon im Vorfeld Daten übermittelt werden? Und selbst wenn nicht, das gewohnte Enter nach der Eingabe des Suchbegriff löst sofort die Standardsuche aus, obwohl man dies vielleicht gar nicht wollte, aber mal wieder vergessen, dass Firefox mal wieder etwas verschlimmert hat.

Also mir reicht ein Browser der funktioniert und sicher ist vollkommen. Aber vor allen Dingen will ich nicht immer die vermeintlichen Verbesserungen wieder ausbügeln müssen. Man muss sich im Leben schon an genug Änderungen gewöhnen, da muss sich nicht auch der Browser ständig ändern.

Wie schaltet man den Mist nun ab:

1. about:config

2. browser.search.showOneOffButtons

3. Auf false setzen

4. Neustart und erst einmal erledigt.

Quelle

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s