Kopf in den Wolken

Bei dieser Skulptur fällt mir am ehesten die verfehlte Politik der Stadtspitze ein. Denn nicht nur bei der Skulptur scheint der Kopf in den Wolken zu stecken. Um so passender, dass diese an dem Ort des Platanenmassakers aufgebaut wird. So dient sie als Symbol und Mahnmal für eine bürgerferne Politik.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Duisburg, Finanzlage, Lokales, Lokalpolitik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s