Ich will mich nicht prostituieren

Sehr geehrte Männerinnen und Männer,

Sie als Feministinnen und Feministen können sicherlich mein Dilemma verstehen. Prostitution ist ja erlaubt, aber ich will nicht jeden Tag meinen Körper verkaufen müssen. Nicht ständig meine Köperkraft einsetzen müssen, damit jemand anders am Ende des Tages so richtig absahnt. Können Sie mir nicht helfen? Ich will einfach nicht mehr jeden Tag Steine schleppen, am Fließband arbeiten oder an der Kasse stehen.

Ihre

Anony Maus
(Achtung dieser Text könnte Ironie und Sarkasmus enthalten. Für Risiken und Nebenwirkung, wie Denkprozesse fragen Sie ihren örtlichen Humoristen oder Spaßmacher)

(Veröffentlicht hier in Kompass Kompakt)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Grundrechte, Vorurteile abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s