Kann die Bahn nicht einmal mehr Verspätung richtig?

Gestern (19.10.15) wurde der IC mit 10 Minuten Verspätung angekündigt und stand dann pünktlicher, als gewohnt um 6:10 am Duisburger Bahnsteig. Heute (20.10.15) war 15 Minuten Verspätung angekündigt, dann steht der Zug plötzlich am Bahnsteig, obwohl dieser eigentlich erst in 10 Minuten da sein sollte.

Warum verstößt die Bahn hier gegen die Fahrgastrechteverordnung und macht falsche Angaben zu Abfahrtzeitpunkten, die, wenn man sich darauf verlässt, zum Verpassen des Zuges führen oder man nimmt einen anderen und steht dann blöd da.

Und die Titulierung eines Totalschadens als Stellwerkstörung ist ne glatte Fehlinformation und gibt dem Kunden keinerlei Hinweis darauf, dass dies ein halbes Jahr so chaotisch sein wird. Ebenso das der ICE um 5:08 ‚Heute‘ ausfiele. Warum nicht direkt die Ehrlichkeit, dass das wohl längerfristig so sein wird.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Duisburg, Verbraucherschutz veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Kann die Bahn nicht einmal mehr Verspätung richtig?

  1. Pingback: Die Bahn bekommt es einfach nicht gebacken | ulrics

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s