Warum druckt die NRZ so etwas ab?

Der Leserbrief von Kurt Brauers, vom 03.11.15 strotzte nur so vor vagen Behauptungen. Behauptungen wie sie typisch sind für die unterschwelligen Botschaften von Angst und Hass.

Ja was ist, wenn man in der Nähe eines Asylbewerberheims lebt? Wenn das vernünftig organisiert ist, dann ist da gar nichts. Da ist mancher deutsche Nachbar oder so manches Geschäft deutlich störender. Und auch so mancher Schilder mit Aufklebern beklebender Fußball“fan“ störender.

Ich kann die Rechnung nicht nachvollziehen. Wie belasten 1,5 Millionen, welche für dieses Jahr als Gesamtzahl seitens Focus im Spiel ist, den Staat über die Gebühr? Der Haushalt umfass m.W. etwa 300 Milliarden, davon etwa 130 für soziales.

Das einzige was sich zum Problem auswachsen kann ist, dass die Verfahren zu lange dauern und abgelehnte in der Kettenduldung bleiben. Diese Perspektivlosigkeit ist womit sich Deutschland eigene Probleme heranzüchtet. Da muss endlich schneller und abschließend entschieden werden.

Und anders als von Frau Kraft behauptet ist nicht die CDU/CSU das alleinige Problem, sondern die Politik, welche lieber Wahlkampf macht, als ehrlich und pragmatisch nach Lösungen zu suchen. Eine Politik die einen Notfallmodus, als neues Alternativlos fabuliert, obwohl es hier nicht an Alternativen fehlt, sondern teilweise nur am Geld und andermal einfach nur an Ideen. Es muss nicht immer Turnhalle sein. Und anstatt alles Personal bei der Bewältigung der aktuellen Situation einzusetzen, wäre es gut einfach mal ein paar mit Erfahrung rauszuziehen, um Lösungen für die lange Sicht zu entwickeln.

Deutschland kann es schaffen, aber nicht, wenn nicht ehrlich nach Lösungen gesucht wird, sondern Seehofers am braunen Rand wildern.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Grundrechte, Vorurteile abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s