Braucht es mehr Soldaten?

Ein Klartext der NRZ suggeriert das Gegenteil

Versuchen wir mal logisch zu denken.

Wenn derzeit 3000 Soldaten im Einsatz sind, dann heißt dies sicherlich, dass die mindestens selbe Anzahl sich vorbereitet, was auch entsprechende Lehrer voraussetzt. Auch werden die Soldaten nicht dauerhaft vor Ort sein, also alle paar Monate wechseln. Damit wären wir schon bei einigem mehr als 3000. Sagen wir mal 20 000. Ferner gibt es sicherlich noch einige Soldaten, welche für die Versorgung mit Vorräten und ähnlichem Sorgen. Dann las ich unlängst etwas von Amtshilfe bei den Flüchtlingen.

Wer weiß schon welche Aufgaben ansonsten noch erledigt werden müssen, damit alles funktioniert. Mir kommt es jedenfalls reichlich naiv vor, anzunehmen, dass man nur 3000 Soldaten betrachten muss.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s