Feuer in Meiderich

Jetzt wird gegen die Dame, welche den Brand auslöste ermittelt. Natürlich hat sie einen Fehler gemacht und trägt eine Mitschuld. Wenn man kein Feuer löschen kann, darf man halt auch keine Kerzen anzünden. Allerdings ist für mich die mutmaßlich Hauptverantwortlichen für den Tod nicht die Mieterin, sondern Vermieter und Hausverwalter. Brandmelder sind spätestens bis zum Ende des Jahres überall in Mietshäusern vorgeschrieben. Dies war anscheinend nicht der Fall, denn ein Brandmelder hätte hier sicherlich frühzeitig die Familie alarmiert. Jedenfalls habe ich bisher nichts davon gelesen, dass das Haus mit Brandmeldern ausgerüstet ist. Müsste das nicht also Ermittlungen wegen fahrlässiger Tötung durch die vorgenannten rechtfertigen, weil die Toten mit Brandmeldern zu verhindern gewesen wären? War hier überhaupt schon der Einbau veranlasst? Mal ganz abgesehen von den baulichen Mängeln, welche das Ausbreiten begünstigten.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Duisburg abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s