Führt steiler Anstieg über Rheinhausen zu mehr Fluglärm?

Am Sonntag kamen mir einige Flugzeuge extrem laut vor. Ich habe überlegt woran dies liegen könnte.

Bei der Identifizierung eines besonders lauten Flugzeugs mithilfe einer App, war zu erkennen, dass dies steil anstieg und über Rheinhausen und vorher gerade mal bei höchsten 1 km hoch war.

Der Lärm hielt vergleichsweise lange und gleichmäßig laut an. Was ich erst ungewöhnlich fand, dann aber zum Nachdenken führte.

Ist es möglich, dass der Lärm von der Position zum Flugzeug abhängt. In unmittelbarer Nähe auf dem Boden ist dies sicherlich der Fall, aber wie ist es in der Luft?

Nehmen Strömungseffekten an Flugzeugflügeln, sind die Turbinen eine sehr starke Lärmquelle. Wäre es hier möglich, dass die Ausrichtung der Turbine den Lärm entsprechend richtet. Die Schallwellen also von dem starken Luftstrom in eine bestimmte Richtung besonders stark fokussiert werden.

Wenn man betrachtet, wie selbst gleichartige Maschinen in der Lautstärke variieren erscheint mir dies ziemlich wahrscheinlich. Somit müsste die DFS hier ihren Einfluss geltend machen, um für lärmärmere flugverfahren zu sorgen.

Wenn die Steigrate einen erheblichen Einfluss auf den Bodenlärm hat, müssen die Messverfahren der Flughäfen angepasst werden.

Dieser Beitrag wurde unter Duisburg, Duisburger Westen, Fluglärm, Grundrechte, Umweltschutz abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Führt steiler Anstieg über Rheinhausen zu mehr Fluglärm?

  1. Dietmar beckmann schreibt:

    Momentan ist dünne Luft (Hitze), dann ist die mögliche Steigrate niedriger. Die Einspritzung von Wasser in die Turbinen beim Steigflug zur Leistungssteigerung könnte auch noch eine Rolle spielen. Und eineige Flugzeuge sind für schlechte Steifgähigkeit geradezu berüchtigt: der A 320 z.B., und auch der vollgetankte A 340, der im Direktflug nach Chikago fliegt, hat es schwer, Höhe zu gewinnen.

    • ulrics schreibt:

      Die Beobachtung machte ich in den letzten Wochen mehrfach, aber stimmt könnte auch am Wetter liegen.
      Ein Grund mehr so etwas auch beim Abflug zu berücksichtigen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s