Unverständliche Empörung der Binnenschiffer

In dem Artikel hier berichtet die NRZ über Binnenschiffer, welche sich über notwendige Vorgaben für den Umweltschutz mokieren. Grund für mich diesen Verein mal eine kleine Mail zu schreiben.

Sehr geehrte Personen,

es war nun bereits seit vielen Jahren absehbar, dass es eine Regelung wegen des Schadstoffausstoßes von Binnenschiffen geben würde. Es gibt zudem bereits jetzt Forschung zu dem Thema.

Bitte machen Sie nicht den gleichen Fehler des Jammerns, wie die Energiedinosaurier. Dies wird notwendige Entwicklungen höchstens Verzögern. Zu Lasten der Bevölkerung in der Nähe von Wasserstraßen.

Also in Duisburg sind die Binnenschiffe jedenfalls nicht für saubere Luft verantwortlich, sondern blasen viel Dreck in selbige und stellen damit sogar einen der Hauptverursacher dar.

Und mal ganz ehrlich. LKW brauchen entsprechende Systeme. Auch Kraftwerke und Industrie haben Vorgaben, die sie umsetzen und nur die Binnenschiffe sollen weiterhin ungefiltert Dreck in die Luft blasen dürfen?

Ich bin jedenfalls froh, dass die EU dies endlich beschlossen hat. Leider waren die nationalen Parlamente nicht dazu in der Lage im Vorfeld zu reagieren.

Mit freundlichen Grüßen

Ulrich Scharfenort (Duisburg-Rheinhausen)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Aus der Region, Duisburg, Umweltschutz abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s