Neue Fahrradabteile bei der Bahn

Ende Juli entstanden diese Bilder in einem IC
IMG_20160728_070602 Fahrradabteile a

IMG_20160728_070610 Fahrradabteile a

Wie es scheint fehlt aus irgend einem Grund das übliche Fahrradabteil, weshalb die Bahn hier auf die etwas absurde Idee kam, die vorhandenen Abteile zu Fahrradabteilen umfunktionieren. Glücklicherweise war der Zug zu dieser Uhrzeit nicht sonderlich voll, denn dann wäre hier 6 Sitzplätze für 2 Fahrräder blockiert worden und da natürlich teilweise deutlich mehr als nur 2 Fahrräder transportiert werden, fehlen entsprechen viele Sitzplätze.

Ist der Fuhrpark etwa so ausgedünnt, dass keine richtigen Fahrradabteile mehr vorhanden sind?

Na wenigstens wurde hier bei der Sitzplatzreservierung auf Analog gesetzt:
IMG_20160728_070612 Fahrradabteile a

Dieser Beitrag wurde unter Grundrechte, Verbraucherschutz abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s