Versteckte Zusatzkosten bei Amazon

Ist wirklich ein Talent an der Beantwortung einer Frage vorbei zu antworten.

Als ich neulich eine DVD-Box aus UK über Amazon bestellen wollte, stellte sich kurz vorm Abschließen des Bestellvorgangs heraus, dass zusätzlich 5 Euro dazu kämen, die so nicht in der Artikelübersicht angekündigt waren.

Portokosten stehen dafür in der Artikelübersicht deutlich angezeigt. Schließlich stellen solche Zusatzkosten einen Teil der Gesamtkosten dar und sind bereits bei der Artikelauswahl relevant und nicht erst beim Abschluss der Bezahlung. Erinnert mich irgendwie an solche Flugvergleichsportale, wo teilweise zusätzliche Kosten nicht angezeigt wurden.

Da mich das ziemlich geärgert hat, schrieb ich Amazon, informierte aber auch die Verbraucherzentrale und Wettbewerbszentrale, da die Verbraucher über die wirklichen Kosten erst beim Abschluss der Bestellung informiert werden.

Von Amazon kam jetzt halt eine Antwort, welche die Kosten erklärte, aber mit keinem Wort sagte, warum diese Information nicht bereits in der Artikelübersicht angezeigt wird, schließlich wird diese Gebühr für Bestellungen nach Deutschland immer fällig.

Von einer Bestellung dieses Artikels bei Amazon habe ich abgesehen, aber es stellt sich die Frage, wie viele Personen bereits höhere Kosten hatten, weil sie einfach weiter klickten bzw. diese 5 Euro übersahen.

Dieser Beitrag wurde unter Grundrechte, Verbraucherschutz abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s