Bushaltestelle noch weiter vom Bahnhof entfernt

Als wäre es nicht genug, dass man immer durch den Hindernisparkcour rennen muss, weil die Haltestelle nicht in dem freien Abschnitt direkt vor dem Bahnhof liegt und die Busse am Morgen so blöd fahren, dass man entweder über eine halbe Stunde am Bahnhof friert oder rennen muss, jetzt wurde zu heute die Bushaltestelle noch weiter weg verlegt. Hätte man damit nicht zumindest warten können, bis der Weg, bis zum Bahnhof fertig ist?

Warum fahren zwei Busse am frühen morgen nahezu parallel ab, obwohl der eine ruhig 5 Minuten früher fahren könnte? Aber dieser Unsinn der parallelen Busse setzte sich über Tag mit den Linien 921, 923 und 924 fort. Wobei die Krone setzt hier Samstag Nachmittag auf, wenn 923 und 924 zeitgleich abfahren und die 921 im halbstündlichen Takt, wodurch man dann eine halbe Stunde warten muss, obwohl dies gar nicht nötig wäre.

Warum ist die Verkehrsplanung so ÖPNV-feindlich?

Dazu kommt noch, dass an der Friedrich-Alfred-Straße eine Baustelle eingerichtet wird, gerade in dem Zeitraum, wo Kirmes ist und alle Busse über diese Stelle umgeleitet werden.

Durchdachte Planung sieht anders aus. Dabei wäre eine durchdachte Planung beim ÖPNV sogar eine Argument für mehr Fahrgäste und würde zugleich das Feinstaubaufkommen durch Individualverkehr senken, aber soweit wird ja leider nicht gedacht.

Habe das ganze auch mal als Mail an die Stadt und DVG geschickt erwarte aber nicht viel.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Duisburg, Grundrechte, Lokales, Umweltschutz, Verbraucherschutz abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s