Fluglärm minder Immobilienpreise, Flughafen behauptet das Gegenteil

Dass der Flughafen die Ergebnisse eine seriösen Studie zurückweist, die übrigens auch von mehreren anderen Stellen belegt wird versteht sich doch von selbst.

Wenn man versucht einen umstrittenen Antrag durchzubringen, wird man auch vor der Wahrheit nicht halt machen. Und jetzt eine kleines Gebiet zu nehmen und daraus abzuleiten, dass der Fluglärm die Kosten nicht mindern würde ist etwa so, als würde man von einem Lehmbrocken auf die Natur eines Sandstrandes schließen wollen. Man könnte auch sagen, als vergleiche man Äpfel mit Computern.

Die Antragsunterlagen enthalten schließlich auch die eine oder andere Fiktion.

Dieser Beitrag wurde unter Finanzlage, Fluglärm, Lokales, Umweltschutz, Verbraucherschutz abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s