WLAN in ICE

Na geht doch mit vernünftiger Information, warum WLAN nicht funktioniert.

Sehr geehrter Herr Dr. Scharfenort,

vielen Dank für Ihre E-Mail.Gern erhalten Sie nun noch weitere Hintergründe bezüglich der Umrüstung des WLAN in unseren Zügen. Die Deutsche Bahn hat das Ziel, einen Internetzugang zur Verfügung zu stellen, der den heutigen Bedürfnissen der Kunden entspricht. Damit das gelingt, arbeitet die Deutsche Bahn mit einem der Weltmarktführer im Bereich WLAN in Zügen zusammen, der Firma Icomera aus Schweden. Dieses System nutzt für den Internetzugang via WLAN alle an den Eisenbahnstrecken verfügbaren Mobilfunknetze parallel. Nach Einbau der neuen Systeme werden diese umfangreich erprobt. Erste Tests haben bereits eine deutlich höhere Leistungsfähigkeit gezeigt, sowohl in Bezug auf Stabilität als auch auf die Übertragungsgeschwindigkeit. Die Deutsche Bahn baut damit für ihre Fahrgäste das Beste, heute am Markt erhältliches, mobiles WLAN-System auf. Nach erfolgreichem Abschluss der Testphase werden die ersten Fernverkehrszüge freigeschaltet und der Einbau der neuen Technik in der kompletten ICE-Flotte umgesetzt. Damit schafft die Deutsche Bahn für ihre Kunden die Grundlage für einen besonders leistungsfähigen Internetzugang via WLAN im In- und Ausland sowohl in der 1. Klasse wie auch in der 2.Klasse. Die neue WLAN-Technik wird in den nächsten Monaten auf die gesamte ICE-Flotte ausgerollt. Auf bereits umgerüsteten ICE-Zügen ist das ICE Portal zunächst nicht erreichbar. Mit der Beendigung des Roll-outs auf die gesamte ICE-Flotte steht Ihnen das ICE Portal wieder mit bekannten und neuen Features zur Verfügung. Für die Einschränkungen bis dahin bitten wir Sie um Verständnis. Im Dezember 2016 sollte das WLAN in unseren Zügen funktionieren. Dass Sie den Eindruck haben, dass unsere Mitarbeiter darüber nicht informiert sind, bedauern wir sehr. Selbstverständlich haben wir Ihre Kritik zur Kenntnis genommen.

Sehr geehrter Herr Dr. Scharfenort, wir hoffen, dass unsere Ausführung zum besseren Verständnis beiträgt und wünschen Ihnen stets angenehme Bahnreisen.

Mit freundlichen Grüßen nach Duisburg
Ihr Team vom bahn.bonus comfort-Service DB

Mit so klaren Informationen habe ich dann auch wirklich Verständnis, wobei es mich natürlich schon ärgert, wenn man kein WLAN nutzen kann.

Dieser Beitrag wurde unter Grundrechte, Internet, EDV & Co, Verbraucherschutz abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu WLAN in ICE

  1. traumradeln schreibt:

    Wir waren dieses Jahr in Russland (Moskau) und in Schottland. In beiden Ländern fuhren wir Eisenbahn, Bus und Metro. Überall funktionierte das WLAN perfekt. Schade, dass wir in Deutschland im Allgemeinen und mit der DB im Speziellen so unmodern sind. Da drücken wir die Daumen, dass es zumindest bei der Bahn ab Dezember besser wird. Wir werden es testen. Grüße.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s