Umweltkosten für Braunkohle erheblich

Das UBA beziffert die Umweltkosten für Braunkohle auf 11 Cent/kWh, wenn man bedenkt, dass die Strompreise im Bereich von 29 Cent/kWH liegen (Quelle Wikipedia) darf man sich natürlich fragen, auf welche Kosten hier die Braunkohlekraftwerksbetreiber hier Gewinne machen.
Genau auf Kosten des Steuerzahlers, denn dieser kommt schließlich hinterher für die Umweltschäden auf. Dass eine Rot-Grüne-Landesregierung hier nicht stärker gegen vorgeht ist inakzeptabel. Die Umwelt zu schädigen ist nicht sozial. Ganz im Gegenteil. Sei es nun in Hinblick auf zukünftige Reaktion oder die Gesundheit.

Kein Arbeitsplatz ist Menschenleben wert.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Grundrechte, Politik, Umweltschutz abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s