Terroranschlag von London

Jetzt tun wieder alle so, als wäre das nicht vorhersehbar gewesen.
Natürlich war es vorhersehbar, dass es vor einer Wahl vermehrt Terroranschläge geben wird. Von wem konkret zwar nicht, aber die generelle Tendenz ist logisch.
Den Islamisten gefällt die Überwachungspolitik der Konservativen bzw. Nationalistischen nur zu gut. Schließlich beschneidet dies die Grundfreiheiten enorm und verwandelt freie Länder immer mehr zu jenen, welche den Formen ähnelt, welche DAESH usw. anstreben.
Es ist eine große Lüge, wenn Politiker immer rumtönen wir würden unsere Lebensweise nicht einschränken und im nächsten Atemzug werden dann folgende Verschärfungen von Gesetzen vorgeschlagen.
Merkt hier eigentlich noch jemand etwas? Die Gesetze haben in London rein gar nichts gebracht und nicht etwa, weil ich im Internet die Unschuldsvermutung und das Grundrecht auf Privatsphäre gilt, sondern weil überall an Personal gespart wurde.
Was nützen tausende von Daten, wenn diese nicht ausgewertete werden, weil einfach nicht genügend Personen da sind, welche diese Auswerten.
Die Gesetze dienen nicht dazu uns zu schützen, sondern dazu uns unter Generalverdacht zu stellen. Das ist keine Kompetenz für Sicherheitspolitik, sondern Unfähigkeit.
Es gibt keine absolute Sicherheit. Aber es gibt Freiheit, die immer stärker eingeschränkt wird, Hand in Hand zwischen Terroristen und konservativen Überwachungsfanatikern. Man könnte fast vermuten, dass so mancher Anschlag absichtlich zugelassen würde, damit man die nächste Verschärfung begründen kann.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Grundrechte, Internet, EDV & Co, Politik, Privatsphäre abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s