Gefährliche Exotische Tiere in NRW

Wie kann es eigentlich sein, dass keine Registratur für gefährliche Tiere in NRW notwendig ist? Ständig wird über die Terrorgefahr polemisiert und alles mögliche an Überwachung beschlossen. Waffengesetze wurden verschärft. Aber biologische Waffen werden nicht berücksichtigt?

Haben hier Umwelt- und Innenministerium total versagt? Oder ist der Terrorismus nur eine willkommene Ausrede für mehr sinnfreie Überwachung?

Wahrscheinlich muss erst ein Terrorist hingehen und mit Schlangengift einen Anschlag verüben, bevor sinnvolle lebensrettende Maßnahmen beschlossen werden. Schließlich wäre Transparenz wer welche Art von Gefahrentier besitzt durchaus sinnvoll und ermöglicht im Falle eines Ausbruchs die Zuordnung und zudem die Überprüfung ob die Eigentümer geeignet sind.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Allgemeines, Grundrechte, Umweltschutz, Verbraucherschutz abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s